AKTUELL

Standort Brüggli, Chamer Fussweg, Zug:

Der Innenraum des Schiffes ist bei trockenem Wetter am Mittwochnachmittag und am Wochenende geöffnet.

VORBEREITUNG

Unter der Leitung der Kunstvermittlung setzen sich die beteiligten Klassen der gemeindlichen und privaten Schulen im Unterricht inhaltlich mit dem Thema Toleranz auseinander. Die Kinder und Jugendlichen visualisieren ihre persönlichen Botschaften zum Thema und malen schliesslich ein Segelbild. Ab Mitte August baut am Zuger Seebecken ein Technikerteam in Kooperation mit Schreinerlehrlingen und Erwerbslosen das Holzschiff.

 

Naehen 3